Freitags-Fundstück: Die jüngste Tochter Johanna Haarers

(Zu den Kommentaren)

Auch wenn wir wissen, dass Johanna Haarer nicht allein Schuld war an den grausamen Erziehungsmethoden der Nazi-Zeit, so ist doch nicht von der Hand zu weisen, dass sie einen großen Einfluss hatte. Und das noch viele Jahre nach Ende des zweiten Weltkrieges.

Ihre jüngste Tochter Gertrud hat 2012 eine Autobiographie über sich und ihre Mutter geschrieben. In der ARD-Mediathek erzählte sie Anfang diesen Jahres über ihr Leben und wieso es so lange gedauert hat, bis sie dieses Buch schreiben konnte. Das Schreiben half ihr bei der Verarbeitung, war aber auch sehr belastend.

Hier geht es zum Film: Meine deutsche Mutter

Kommentare

header photo

Der Säuglingspflege-Blog braucht Dich!

Du liest den Säuglingspflege-Blog gerne und findest ihn wertvoll, sinnvoll, lehrreich, unterhaltsam oder generell erhaltenswert?

Unterstütze den Blog auf PATREON.

Je nach Förderstufe erhältst Du unter anderem:

  • Zugang zu exklusiven Beiträgen und Videos
  • early access zu den Blogbeiträgen
  • ein persönliches Dankeschön per Postkarte
  • die Postkarten-Sets "Kuriose Zitate", "nervige Sprüche" und "Abbildungen"

JETZT NEU:

Der Säuglingspflege-Blog ist ein privat geführtes Projekt ohne Werbung und Sponsoren. Dein Beitrag bei Patreon finanziert das Hosting, den Kauf und die Digitalisierung historischer Bücher, die Recherche, die Schreibarbeit, die Erstellung von Info-Material u.v.m.

Wir lernen aus der Vergangenheit, um die Gegenwart zu verstehen und die Zukunft zu verbessern.
Sei dabei!
Herzlichen Dank.

header photo

Gestatten?

header photo

Mein Name ist Karin Bergstermann. Ich blogge hier.