Blog

Viewing posts tagged Fundstücke

Das Zusammenspiel von Familienforschung und dem Säuglingspflege-Blog

Freitags-Fundstück: 7 Fakten zur Geschichte des Spielplatzes

Spielplätze sind was tolles. Ein richtig guter Spielplatz kann auch Erwachsenen noch Spaß machen. Ich baue bis heute gerne Sandburgen. Leider gibt hier in England so gut wie keine Sandkästen. Ich würde mit meinen Kindern auch noch rutschen und klettern, wenn sie nicht schon zu groß dafür wären. 

Freitags-Fundstück: Ethnologen-Ehepaar LeVine im Interview

Wir zerbrechen uns um jeden kleinen Fehler, den wir machen, den Kopf. Das ist unnötig, sagt das Ethnologen-Ehepaar LeVine.

Freitags-Fundstück: Splitterfreies Klopapier gibt es erst seit den 1930ern

Schon seit Jahrhunderten benutzte man Papier für die Reinigung nach dem Klogang. Doch es ist noch nicht einmal 100 Jahre her, dass man das ohne die *räusper* unangenehmen Nebenwirkungen durch Splitter im Schritt machen konnte.

Freitags-Fundstück: Alte Krankheitsbezeichnungen

In der FAZ erschien neulich ein Artikel über alte Krankheitsbezeichnungen. Einige sind verschwunden, weil man verschiedene Symptome zu derselben Krankheit zuordnen konnte. Andere, weil erkannt wurde, dass es sich dabei nie um eine Krankheit gehandelt hat. Lest den Artikel hier.

Freitags-Fundstück: Die jüngste Tochter Johanna Haarers

Auch wenn wir wissen, dass Johanna Haarer nicht allein Schuld war an den grausamen Erziehungsmethoden der Nazi-Zeit, so ist doch nicht von der Hand zu weisen, dass sie einen großen Einfluss hatte. Und das noch viele Jahre nach Ende des zweiten Weltkrieges.

Freitags-Fundstück: Film aus Kinder- und Säuglingsheimen in Zürich von Dr. Marie Meierhofer

Vor dem heutigen Fundstück muss ich eine deutliche Trigger-Warnung aussprechen. Es handelt sich um einen Film, der das Leben und Leiden der Kinder in Heimen zeigt. Es ist mehr Leiden als Leben, und es ist mehr Dahinvegetieren als Leben. Sieh Dir den Film nur an, wenn Du Dir die seelische Belastung zutraust, und höre auf zu gucken, wenn Du es nicht mehr erträgst.

Freitags-Fundstück: Lehrvideo Stillprobleme 1935

Diese Woche habe ich ein amerikanisches Lehrvideo für Dich. Wir sehen darin die Behandlung von Schlupfwarzen, Steigerung der Milchmenge, Brusthütchen, eine Handpumpe aus Glas und mehr. Das Video ist ohne Ton, hat aber englischsprachige Texttafeln.

Freitags-Fundstück: Baby Toting 1963

Im Kanadischen Fernsehen stellte 1963 eine Mrs Peterson ihre Sammlung an Tragehilfen vor. Der zehnminütige Beitrag kann hier gesehen werden.

Freitags-Fundstück: Tragemantel im Museum Schloss Moritzburg Zeitz

Auf der Webseite des Museums Schloss Moritzburg Zeitz gibt es einen Tragemantel zu sehen. Kannst Du Dir anhand des Bildes vorstellen, wie die Kinder darin getragen wurden? Man schlug sie in die äußere Lage des Mantels ein und trug sie auf dem einen Arm sitzend und mit dem anderen Arm stützend.

Gestatten?

header photo

Mein Name ist Karin Bergstermann. Ich blogge hier.

Der Säuglingspflege-Blog braucht Dich!

Du liest den Säuglingspflege-Blog gerne und findest ihn wertvoll, sinnvoll, lehrreich, unterhaltsam oder generell erhaltenswert?

Unterstütze den Blog auf PATREON.

Je nach Förderstufe erhältst Du unter anderem
- Zugang zu exklusiven Beiträgen und Videos
- early access zu den Blogbeiträgen
- ein persönliches Dankeschön per Postkarte
- die Postkarten-Sets "Kuriose Zitate", "nervige Sprüche" und "Abbildungen"
- JETZT NEU: Webinar-Aufzeichungen

Der Säuglingspflege-Blog ist ein privat geführtes Projekt ohne Werbung und Sponsoren. Dein Beitrag bei Patreon finanziert das Hosting, den Kauf und die Digitalisierung historischer Bücher, die Recherche, die Schreibarbeit, die Erstellung von Info-Material u.v.m.

Wir lernen aus der Vergangenheit, um die Gegenwart zu verstehen und die Zukunft zu verbessern.
Sei dabei!
Herzlichen Dank.

header photo