Den Blog unterstützen!

Unterstütze die Aufklärung von Erziehungsmythen

Für eine bessere Verständigung zwischen den Generationen.

Historisches Wissen als Basis für einen modernen Diskurs über Kindererziehung.

Familienleben einst & heute (ehemals Geschichte der Säuglingspflege) ist eine ehrgeiziges und einzigartiges Projekt zur geschichtlichen Aufarbeitung der heute üblichen Kindererziehung. Der Blick aufs Kind ist in der breiten Öffentlichkeit noch immer stark geprägt von veralteten Rollenmodellen, falschen Vorstellungen von normaler Kindesentwicklung und hierarchischem Denken. Das Kind ist in den Augen vieler ein unfertiger Mensch, der geformt und in Grenzen gesteckt werden muss, weil er ungebremst zum Tyrannen würde.

Wissenschaftlich gesehen sind diese Ansichten unhaltbar. Aber sie halten sich. Und halten sich. Und halten sich.

Wir werden uns nur dann endgültig von ihnen lösen können, wenn wir ihre Herkunft studieren. Denn nur so können wir die Ankerpunkte identifizieren, die dieses Festhalten möglich machen, und sie aushebeln. Genau dafür wurde dieses Projekt geschaffen.

Hilf mit, die geschichtliche Aufarbeitung voran zu treiben

Was vor über zwölf Jahren begann mit dem Posten kontextualisierter Zitate aus historischen Erziehungsratgebern, hat sich mittlerweile zu zu einem umfangreichen Blog und mehreren Social Media Kanälen gemausert. Zunächst ging es primär um die Ursprünge von Stillregeln, Schlafenlernen und überhaupt der Säuglingspflege. Heute geht es zudem um das Familienleben, die Rollen der einzelnen Familienmitglieder, feministische Geschichte und Geschichten, Kinderrechte, die Zerstörung des Patriarchats und Hilfe bei Generationenkonflikten.

Es steckt eine Menge Arbeit und Expertise in diesem langjährigen Projekt, das zu einer festen Größe vor allem in der Bindungsorientiert- und Attachment Parenting-Szene geworden ist. Doch für seinen Erhalt brauche ich finanzielle Unterstützung.

Hilf mit, den Diskurs um Kindererziehung zu formen

Werde Mitglied bei Familienleben einst & heute und hilf mit bei der geschichtlichen Aufarbeitung und Aufklärung, sowie dem Verbreiten des so erlangten Wissens. Gemeinsam können wir den Mythos vom kindlichen Tyrannen aus der Welt schaffen.

Rückenstärkung für moderne Familien

Als zahlendes Mitglied stellst du sicher, dass dieses wichtige Projekt erhalten bleibt. Und zwar für alle Leser’innen, auch für die, die sich eine Mitgliedschaft nicht leisten können. Denn Zugang zu Wissen sollte kein Privileg sein. 

Du kannst das Projekt auf Steady unterstützen, aber auch auf Patreon oder Ko-Fi.

Ich danke dir sehr dafür!

Social media

Facebook: /FamilienlebenEH
Twitter: @FamilienlebenEH
Instagram: /FamilienlebenEH

Wertschätzung

So kannst Du den Blog unterstützen:
Steady: Abonniere den Newsletter und werde Mitglied der Community.
Patreon: Falls Du Steady nicht magst.
Ko-Fi: Spendiere mir einen Kaffee!

Gestatten?

header photo

Mein Name ist Karin Bergstermann. Ich blogge hier.