Abschriften antiquarischer BĂĽcher

Beim Säuglingspflege-Blog geht es nicht nur um die Erfoschung und Aufarbeitung der Geschichte. Ein wichtiger Teil der Arbeit ist auch der Erhalt alter Texte und Bücher. Heute gibt es zwar dankenswerterweise schon einige Projekte zur Digitalisierung antiker Bücher, doch mit der Texterkennung hapert es noch und nicht jede'r möchte sich die Fähigkeit aneignen, die alten Schriftarten zu lesen.

Als ich meine Arbeit begann, gab es außerdem noch wenige Digitalisate. Darum hatte ich damals begonnen, Originale zu sammeln. Im Laufe der Zeit habe ich nicht nur einzelne Zitate, sondern ganze Kapitel abgetippt. Diejenigen dieser Abschriften, bei denen der Urheberschutz abgelaufen ist, werde ich nun nach und nach hier zur Verfügung stellen, ergänzen und vervollständigen. Einige Stellen werde ich auch mit Kommentaren und weiterführenden Links versehen.

Das ganze wird ermöglicht durch meine Förder'innen (Patrons) bei Patreon. Herzlichen Dank dafür!

Abschriften antiquarischer BĂĽcher

Erzählungen

Kinderleben I - Karl und Marie. Eine Sammlung von Erzählungen für Kinder von 5 bis 9 Jahren, Elise Averdieck, 9. Auflage, 1880 (in Arbeit)

Ratgeber

Die Frau - was sie von Körper und Kind wissen muß, Dr. Wilhelm Liepmann, 2. Auflage, 1921 (in Arbeit)

LehrbĂĽcher

Lehrbuch der Hebammenkunst, Dr Bernhard Sigmund Schultze, 1864 (in Arbeit)

Social media

Facebook: /FamilienlebenEH
Twitter: @FamilienlebenEH
Instagram: /FamilienlebenEH

Wertschätzung

So kannst Du den Blog unterstĂĽtzen:
Steady: Abonniere den Newsletter und werde Mitglied der Community.
Patreon: Falls Du Steady nicht magst.
Ko-Fi: Spendiere mir einen Kaffee!

Gestatten?

header photo

Mein Name ist Karin Bergstermann. Ich blogge hier.